QFE Lieferantenentwicklung

Wie geht es nach dem QFE Lieferantenassessment weiter?

Mit dem "QFE Lieferantenassessment" bekommen Sie unter anderem die Stärken und Schwächen Ihres Lieferanten aufgezeigt. Die QFE Lieferantenentwicklung hat das Ziel die Stärken weiter auszubauen und die Schwächen zu beseitigen. Die Beziehung zu Ihren Lieferanten wird so nachhaltig auf einem stabilen Niveau gehalten.

Ihre Vorteile:

  • Fokus auf Produktqualität und Kundenbedürfnisse
  • Profitablere Produktion durch Erhöhung der Produktkonformität
  • schnellerer Anlauf durch Vermeidung zusätzlicher Entwicklungsschleifen

Beispiel aus der Praxis:
Unter Aspekt "Zertifikate" stellen wir die Frage, inwiefern die Prozesse beim Lieferanten die Kundenanforderungen erfüllen.

Obwohl ein Kunde zwar alle geforderten Zertifikate nachweisen konnte, wurden in der Praxis unvollständige Prozesse vorgefunden. Dies hatte zur Folge, dass der Erfolg oder Misserfolg von Projekten vollständig von den Kompetenzen einzelner Personen abhing. Wir empfahlen daraufhin, weitere Qualitätsverantwortliche hinsichtlich Kompetenz in der Anwendung von Qualitätsmanagementwerkzeugen zu schulen.


Ausblick nach der QFE Lieferantenentwicklung
Sie haben einen Lieferanten, mit dem Sie gerne zusammenarbeiten, der aber geforderte Zertifikate nicht vorweisen kann?

Die QFE Lieferantenentwicklung kann auch zur Audit-Vorbereitung (z. B. VDA 6.3 oder ISO/TS 16949) genutzt werden.